Flexonal

ist ein 2 Komponenten flüssig Polyurethan, welches speziell für die Anforderungen im Bereich Sieb- und Filtertechnik entwickelt wurde.

Flexonal® wird immer dem neuesten Stand der Technik und den Marktanforderungen angepasst.

Herzlich Willkommen

08-2012

Unbedenklichkeitserklärung Flexonal VR80/765

Unser Produkt Flexonal VR80/765 hat die Unbedenklichkeitserklärung nach der Methode zur Untersuchung von Kunststoffen, soweit sie als Bedarfsgegenstände im Sinne des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz verwendet werden, einschließlich der 62. Mitteilung des BfR zur Untersuchung von Hochpolymeren, Bundesgesundheitsblatt 50, 524 (2007), erneut bestanden. Die Unbedenklichkeitserklärung können Sie hier einsehen.

top

 

08-2012

Wiederholungsbegutachtung nach Din Iso 9001:2008

Im August 2012 wurde Bachmann Kunststoff Technologien GmbH nach der neuen EN ISO 9001:2008 zertifiziert, diese Zertifizierung folgte nahtlos unserer seit 2005 bestehenden Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001:2000. Die Arbeiten an unserem Verbesserungsprozess werden kontinuierlich durch externe und interne Audits, Lieferantenbewertungen und Kundenbefragungen aufrechterhalten. Die Begutachtung und Zertifizierung verlief erfolgreich. Die aktuellen Zertifikate stehen Ihnen im Bereich DIN ISO zum download bereit.

top

 

10-2010

Revolutionäre Innovation für das Spiralsieb

Das Wochenblatt der Papierfabrikation berichtet in der Ausgabe vom Oktober 2010 über das bei Bachmann Kunststoff Technologien GmbH entwickelte und patentierte neue Verfahren zur Herstellung von Spiralsieben. Zum kompletten Bericht geht es hier.

top

 

06-2010

Begutachtung zur Systemförderung Din EN ISO 9001:2008

Die durch ein externes Unternehmen im Juni 2010 durchgeführte Begutachtung zur Systemförderung nach DIN EN ISO 9001:2008 konnte erfolgreich durchgeführt werden. Der eigene Anspruch der Bachmann Kunststoff Technologien GmbH an eine hohe Qualitätsfähigkeit und die ständige Verbesserung der eigenen Prozesse und Systeme hat eine stetige Weiterentwicklung des Qualitätssicherungssystem zur Folge.
Ein zukunftsorientiertes Qualitätsmanagement ist weiterhin in alle Prozesse der Bachmann Kunststoff Technologien GmbH eingebunden und wird stets durch alle Betriebsbereiche angewandt und gefördert. Die aktuellen Zertifikate stehen Ihnen im Bereich DIN ISO zum download bereit.

top

 

05-2010

Unbedenklichkeitserklärung elforyn und JUMA

Unsere Elfenbeinersatzstoffe elforyn und Juma können nun bedenkenlos für die Fertigung von jeglichen Teilen verwendet werden, welche in direkten Kontakt mit Mund oder Haut Anwendung finden. Am 05.03.2010 erhielten wir die Unbedenklichkeitserklärungen für elforyn und JUMA.

Beide Materialien wurden, von der ISEGA - Forschungs- und Untersuchungs- Gesellschaft mbH Aschaffenburg, "nach der Methode zur Untersuchung von Kunststoffen, soweit sie als Bedarfsgegenstände im Sinne des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes verwendet werden, einschließlich der 62. Mitteilung des BfR zur Untersuchung von Hochpolymeren, Bundesgesundheitsblatt 50, 524 (2007), Stand vom April 2007," auf die Zusammensetzung sowie auf die Abgabe gesundheitlich bedenklicher Anteile untersucht und zugelassen. Genauere Angaben zu den Methoden und Verordnungen die für diese Untersuchung zu Grunde lagen können Sie in der Unbedenklichkeitserklärung nach lesen.

top

 

02-2010

Exklusivität der Atlas Produkte für Europa

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Bachmann Kunststoff Technologien GmbH und Atlas Billard Supplies a Division of Atlas Fibre Company wurde intensiviert. Bachmann Kunststoff Technologien GmbH ist seit Februar 2010 offiziell die Europäische Vertretung für die bei Atlas Billard Supplies geführten Artikel, diese beinhaltet auch alle Uni Loc Produkte. Sie finden die Vielzahl der Produkte auf www.cuestik.eu. Die Internetseite von Atlas Billard Supplies finden Sie unter www.cuestik.com.

top

 

01-2010

Neue Generation der Flexonal Reinigungsgeräte verfügbar.

Die neuen Reinigungsgeräte zeichnen sich durch folgende Punkte aus und erleichtern Ihnen die Reinigung, Reparatur und Wartung Ihrer Flexonal 2-Komponenten-Anlagen:

  • 3 Stufen-Ultraschall-Leistungsregler
  • Einfache Bedienung durch Drehschalter
  • Einstellbare Heizung von 35°C bis 85°C
  • Hervorragende Reinigungswirkung mit Flexonal® WBC 35 PU-Löser
  • Vier Standardgrößen 2,0; 3,0; 4,0 und 6,0 Liter
  • Hoher Wirkungsgrad
  • inkl. Korb und Deckel, alles aus Edelstahl
  • Ultraschallreiniger sind wartungsfrei
Die Bedienungsanleitung mit weiteren Informationen können Sie hier herunterladen.

top

 

07-2009

Wiederholungsbegutachtung nach Din Iso 9001:2000

Im Juli 2009 wurde Bachmann Kunststoff Technologien GmbH nach der neuen EN ISO 9001:2008 zertifiziert, diese Zertifizierung folgte nahtlos unserer seit 2005 bestehenden Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001:2000. Die Arbeiten an unserem Verbesserungsprozess werden kontinuierlich durch externe und interne Audits, Lieferantenbewertungen und Kundenbefragungen aufrechterhalten. Die Begutachtung und Zertifizierung verlief erfolgreich. Die aktuellen Zertifikate stehen Ihnen im Bereich DIN ISO zum download bereit.

top

 

07-2009

Unbedenklichkeitserklärung Flexonal VR80/765

Unser Produkt Flexonal VR80/765 hat die Unbedenklichkeitserklärung nach der Methode zur Untersuchung von Kunststoffen, soweit sie als Bedarfsgegenstände im Sinne des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz verwendet werden, einschließlich der 62. Mitteilung des BfR zur Untersuchung von Hochpolymeren, Bundesgesundheitsblatt 50, 524 (2007), erneut bestanden. Die Unbedenklichkeitserklärung können Sie hier einsehen.

top

 

20.01.2009

INFORMATIONEN zum Thema Reach

Kommunikationspflicht nach Art. 33(1) gemäß Reach-Verordnung Aktuelle Informationen zu den Systemen / Rohstoffen aus dem Hause Bachmann Kunststoff Technologien GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf Basis der Kandidatenliste der ECHA (European Chemicals Agency) vom 28.10.2008 und in Bezug auf die von uns verwendeten Rohstoffe können wir hiermit bestätigen, dass die von uns gelieferten Polyurethankomponenten, sowie Rohstoffe und Systeme für den Bereich ungesättigte Polyesterharzkomponenten rezepturgemäß keinerlei Stoffe enthalten, die in die Liste der SVHC-Stoffe (Substances of Very High Concern) aufgenommen worden sind. Sollten zukünftig Zubereitungen aufgrund von Ergänzungen in der Kandidatenliste bzw. wegen der Umstellung / Erweiterung auf neue Rohstoffe SVHC-Stoffe enthalten, werden wir Sie dann umgehend informieren und das weitere Vorgehen mit Ihnen absprechen.

top

 

05.08.2008

REACH Vorregistrierung / Regiestrierung

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachfolgend möchten wir Ihnen eine Information zur aktuellen Situation bezüglich „REACH“ geben. Im Sinne von „REACH“ ist Bachmann Kunststoff Technologien GmbH als Hersteller von Zubereitungen in der Position eines „Downstream Users“.

Wir sind schon seit einiger Zeit im engen Kontakt mit allen unseren Lieferanten, um deren Entscheidungen bezüglich Vorregistrierung abzufragen. Nach den uns bis heute vorliegenden schriftlichen Bestätigungen, sowie aus den zwischenzeitlich geführten Gesprächen gehen wir aktuell davon aus, dass die von uns für unsere Zubereitung benötigten Rohstoffe von unseren Lieferanten vorregistriert werden, um die dann wirksamen Übergangsfristen voll auszuschöpfen, damit ist aktuell eine Liefersicherheit bis zum 01.12.2010 gegeben. Die Vorregistrierungsphase läuft vom 01.06.2008 bis zum 01.12.2008. Wir erwarten, dass wir während des Sommers weitere Bestätigungen erhalten werden. Sobald dann die notwendige Klarheit herrscht, werden wir proaktiv auf Sie zugehen und Sie über die künftige Liefersituation endgültig aufklären. Sollten sich dabei Versorgungsprobleme abzeichnen, werden wir frühzeitig Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um gemeinsam zu einer Lösung zu kommen.

Die von uns als Mischungsbetrieb hergestellten Zubereitungen könne von uns nicht vorregistriert bzw. registriert werden. Genauso wenig sind Sie als Hersteller von „Bauteilen“ in einer Registrierungspflicht bezüglich „REACH“. Weitere Verpflichtungen zur Mitwirkung an der Registrierung der in den Zubereitungen verwendeten Rohstoffe werden voraussichtlich erst 2009 erforderlich werden. Für alle Chemikalien, die als Gefahrstoffe eingestuft werden, müssen die Expositionen der damit bei der Verwendung in Kontakt kommenden Menschen, sowie der Umwelt erfasst und als Konsequenz eine sichere Handhabung beschrieben werden.

Zur Erfassung der in Ihrer Fertigung vorliegenden Expositionsszenarien und damit zur Sicherstellung möglichst breiter Anwendungsmöglichkeiten werden wir nach Zusammenstellung entsprechender Fragebögen und Listen mit Ihnen in Kontakt treten. Teilen Sie uns bitte daher heute schon mit, wer in Ihrem Betrieb für den Bereich REACH der Ansprechpartner ist. Bitte senden Sie uns die vollständigen Kontaktdaten inkl. Email-Adresse.

Vielen Dank dafür im Voraus.

top

 

11-2006

November 2006, Elforyn® in der Ausgabe 11/06 der Büchsenmacher/Messer und Scheren Zeitschrift.

Im Folgenden finden Sie einen Artikel aus der Zeitschrift Büchsenmacher/Messer und Schere November 2006 in welchem über unseren Elfenbeinersatzstoff Elforyn® berichtet wird. (Quelle: www.venatus.de) Artikel ansehen

top

 

09-2006

September 2006, Elforyn® in der Ausgabe 05/06 des Messer -Magazin.

Im Folgenden finden Sie einen Artikel aus dem Messer Magazin September 2006 in welchem über unseren Elfenbeinersatzstoff Elforyn® berichtet wird. (Quelle: www.messermagazin.de) September 2006, an article about Elforyn in the knife magazine edition 05/06. Artikel ansehen

top